Reiten-in-Berlin
29.01.2018 16:40

Ingrid Klimke - Sportclub Story NDR

Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke reitet von einem Erfolg zum nächsten. Dabei reitet ihr berühmter Vater, Dr. Reiner Klimke, in Gedanken immer mit. Vor seiner Dressurkarriere hat der Vater seine ersten Erfolge in Deutschland in der Vielseitigkeit erzielt.
Die Vielseitigkeitsreiterin liebt ihren Beruf. Ihr Vater hatte ihr immer davon abgeraten, das schönste Hobby der Welt, das Reiten, zum Beruf zu machen. Ihre Passion ist es aber, das pferdegerechte Reiten jedem Hobbyreiter so nah wie möglich zu bringen. Das hat sie von ihrem Vater immer wieder vermittelt bekommen. Dafür fährt sie jedes Jahr tausende von Kilometer, hält Vorträge und lädt zum offenen Training auf ihrem Hof ein. Als Star der Szene hat ihr Wort Gewicht. Die Fans kommen aus der ganzen Republik angereist.
Die Sportclub Story ist Ingrid Klimke ganz nah gekommen und ist der Frage nachgegangen: War wegen des berühmten Vaters der Name Klimke in ihrer Laufbahn eher Belastung oder ein Geschenk?
Denn, so wie ihr Vater, hat sie spät ihren ersten internationalen Einzeltitel gewonnen. Auf den ist sie aber besonders stolz. Als Europameisterin 2017 in Polen auf dem Treppchen ging als Dank dafür der Blick gen Himmel, zum viel zu früh verstorbenen Vater. Auch 19 Jahre nach seinem Tod reitet er immer noch in Gedanken mit.
Hier gehts zum Film: Sportclub Story - Ingrid Klimke