Reiten-in-Berlin
12.11.2017 13:25

Apassionata mit neuer Tournee-Show und Dauershow "Equila" in München

Apassionata ist seit 15 Jahren mit Pferdeshows auf Tournee. In München gibt es nun einen festen Standort auf einem rund fünf Hektar großen Gelände, unweit der Münchner Allianz-Arena. Die multimediale Live-Show «Equila», die am 5.11.2017 Premiere feierte, wurde eigens für den Neubau konzipiert. 29 Videoprojektoren erzeugen zwei Stunden auf der 600 Quadratmeter großen und nach innen gewölbten LED-Wand beeindruckende und täuschend echt wirkende Bildwelten: Mal befinden sich die Darsteller in einem Sandsturm in der Wüste, dann an einem tropischen Strand oder mitsamt Pferd auf einem Floß auf dem Ozean. Die schlau gewählte Architektur des Amphitheaters im Herzen des 60 000 Quadratmeter großen Showareals in München ermöglicht von allen 1700 Plätzen einen guten Blick auf die Bühne.
Ebenfalls in München eröffnet im kommenden Jahr ein Themenpark rund um Pferde. Start werde voraussichtlich im Mai 2018 sein, sagte eine Sprecherin der Apassionata Park München GmbH. Geplant sind Attraktionen wie ein Museum, ein Hufschmied-Pavillon und ein 360-Grad-Kino.
Im Themenpark können die Besucher den Angaben zufolge auch hinter die Kulissen der Show blicken und zum Beispiel Trickreitern zusehen, die bei öffentlichen Trainings ihre Kunststücke proben. Gezeigt wird, wie sich Pferde vor vielen Tausend Jahren entwickelt haben, und klärt auch über verschiedene Rassen auf. Auch eine Pferdeschwemme ist geplant, in der die Tiere gewaschen werden und ihre richtige Pflege erläutert wird.

Mit Standing Ovations und tosendem Applaus wurden Ende Oktober die ersten Previews der neuen APASSIONATA-Tour "Gefährten des Lichts" nahe Wien gefeiert. Mehr denn je überzeugt "Gefährten des Lichts" mit beeindruckenden Szenerien und der perfekten Verschmelzung der Protagonisten und der Show-Elemente zu einem ebenso spannenden wie berührenden Gesamterlebnis.
Mit dem neuen APASSIONATA-Kreativteam um den Emmy-nominierten Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben. Mit einem mitreißenden Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil einer unvergesslichen Show-Sensation.
Die insgesamt 60 Pferde - noch nie waren so viele der edlen Tiere dabei - ihre Reiter und ein internationales Team von Tänzern begeistern das Publikum gemeinsam in bester APASSIONATA-Manier mit einer inspirierenden Geschichte. Die Erinnerungen einer alten Frau an die unglaublichen Begebenheiten ihrer Jugend verleihen der Show ihren Rahmen: Alana wird als junges Mädchen auserwählt, Menschen mit leuchtenden Herzen zu finden - die Gefährten des Lichts - und sie auf der ganzen Welt und in verschiedenen Epochen zu suchen. Alles, um die Erde vor Kälte und der ewigen Dunkelheit zu bewahren.
Zum 15. Mal gastiert Europas beliebteste Familien-Entertainment-Show mit Pferden in diversen europäischen Metropolen, in Berlin am 13. und 14. Januar 2018. Bisher konnten sich mehr als 7 Millionen Zuschauer in über 1.600 Vorstellungen in 74 Städten Europas von der Einzigartigkeit der Ausnahme-Produktion überzeugen. Mit einer konstant hohen Qualität und 14 erfolgreichen Tourneen avanciert APASSIONATA somit zu einem Aushängeschild der Entertainment-Branche. Die einzigartige Symbiose aus melancholisch-schönen Momenten, rasanter Action, witzigen Comedy-Nummern und eleganten Dressurdarbietungen ist ein Highlight für alle Besucher. Weitere Infos und Tickets: https://www.apassionata.com/de/